Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f698a/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Biografie: Größenwahn und Lampenfieber: Die Wahrheit über Schauspieler
  Print
Titel:      Größenwahn und Lampenfieber: Die Wahrheit über Schauspieler
Kategorien:      Biografie
BuchID:      1643
Autor:      Armin Rohde
ISBN-10(13):      3499625016
Verlag:      rororo
Publikationsdatum:      2009-11-02
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      256
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
GRÖßENWAHN UND LAMPENFIEBER
Aus der Amazon.de-Redaktion
Er wirkt zumeist wie eine Lokomotive unter Volldampf. Kaum zu glauben, dass für ein Raubein wie ihn, ausgerechnet die grazile Tanztheateraufführung von Pina Bausch zum Erweckungserlebnis für die eigene Schauspielkarriere geworden ist. Völlig fasziniert sei in ihm urplötzlich der brennende Wunsch aufgekeimt, selbst zu denen zu gehören, die andere so zu verzaubern in der Lage sind. So beschreibt es Armin Rohde in seinem Buch Größenwahn und Lampenfieber. Der Bergarbeitersohn aus Wuppertal, der gerne mit seiner Herkunft aus einfachsten Verhältnissen und seiner Karriere vom Schulabbrecher zum Star kokettiert, erzählt, wie er sich habe krank schreiben lassen, um in den Cafés seiner Heimatstadt herumzulungern, in der Hoffnung entdeckt zu werden. Es habe eine Weile gedauert, bis er begriffen habe, dass von konsequenten Bewerbungen an Schauspielschulen begleitete Engagements an Laientheatern wesentlich zielführender sind.

Von solchen und ähnlichen Geschichten, Anekdoten und Episoden voll ist das Buch aus der – wohlgemerkt eigenhändig geführten – Feder von Armin Rhode. Ursprünglich als eine Einführung in die Techniken der Schauspielerei für Schüler und Anfänger konzipiert, ist schlussendlich ein Buch herausgekommen, das sich auch und gerade an die Zuschauer wendet. „Ich habe gemerkt, dass ich nicht über den Schauspielerberuf schreiben kann, ohne von mir selbst und meinem Leben zu erzählen. Und so ist es immer autobiographischer geworden“, entschuldigt Rohde das Ergebnis. Seine zahlreichen Fans werden ihm diese Themaverfehlung wohl gerne nachsehen. Denn was hätten sie schon mit einem trockenen Lehrbuch anfangen sollen, von dem immer noch genügend enthalten ist.

„Die Wahrheit über Schauspieler“ lautet der Untertitel des Buches vieldeutig. Beinahe ein Oxymoron in Anbetracht eines Metiers, das in erster Linie von der Verstellung lebt. Zumindest drängt sich auch hier bisweilen der Verdacht auf, dass hier einer auf Kosten der reinen Wahrheit zuweilen auch an seiner eigenen Legende strickt. – Franz Klotz

   
 

Hier klicken, um alle rezensierten Bücher von Armin Rohde anzuzeigen





Rezensionen
24.10.2010
Größenwahn und Lampenfieber

24.10.2010 Bewertung:  4 Caro_van_Kuchen vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Mein Freund ist angehender Schauspieler, weshalb ich dieses Werk als Leitfaden für mich und den Umgang mit einem solchen Beruf, gewählt habe.

Armin Rohde ist bekannt aus Filmen wie: Kleine Haie und Keinohrhasen. Gerade für seinen Auftritt im letzten Film mag ich ihn. Er ist eben nicht der Schönling und 0-8-15-Schauspieler. Er gehört nicht nach Hollywood sondern hier her in unsere schönen kleinen deutschen Filme. Und das gibt er irgendwie auch in seinem Buch zu verstehen. Es ist keine normale Biografie. Eher eine biografische Betriebsanleitung für angehende Schauspieler, Angehöriger derselben und jeden, den das Leben in einem der härtesten Berufswelten interessiert. Denn nicht jeder wird entdeckt. Nicht jeder Schauspieler ist von heut auf morgen berühmt ohne je ein Theater- oder Schauspielschule besucht zu haben.

Rohde begann erst ziemlich spät mit der Ausbildung an einer Schauspielschule und er ist wahrscheinlich genau deshalb ein so sympathischer Typ.

Das Buch ist in mehrere Kapitel aufgeteilt, die chronologisch aufeinander aufbauen. Rohde beschreibt seine Kindheit, seine Jugend, Ausbrüche aus der vorgegebenen Welt seiner Eltern und seine Ausbildung an der Furtwang Schule. All das immer mit einem bisschen Witz und Humor.

Die Sprache ist trotzdem sehr klar und neutral. Wenige ausschmückende Worte - viel klares Gedankengut.

Außerdem gibt es noch ein paar abwechslungsreiche Bilder von Armin Rohde in den verschiedenen Stadien seines Lebens zu sehen.

Insgesamt ein Buch von einem, der scheinbar auf dem Teppich geblieben ist.


Caro_van_Kuchen hat insgesamt 8 Rezensionen angelegt.

Alle Rezensionen von Caro_van_Kuchen anzeigen.

 
Joomla templates by a4joomla