Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f698a/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Biografie: Die Lamafrau. Mit Mut in ein neues Leben
  Print
Titel:      Die Lamafrau. Mit Mut in ein neues Leben
Kategorien:      Biografie
BuchID:      2007
Autor:      Maria Köllner
ISBN-10(13):      3866160720
Verlag:      Via Nova
Publikationsdatum:      2007-09-10
Edition:      1
Number of pages:      196
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Die Lamafrau Mit Mut in ein neues Leben
   
 

Hier klicken, um alle rezensierten Bücher von Maria Köllner anzuzeigen





Rezensionen
06.05.2011
Wunderbar geschrieben

06.05.2011 Bewertung:  5 Tialda vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Rezension:

Über dieses Buch bin ich durch einen völligen Zufall gestolpert, als ich auf der Suche nach einem Buch über Lamas war. Der Klappentext fesselte mich sofort und so kam das Buch einige Tage später bei mir an. Ich hatte zwar einige Erwartungen, aber hätte nicht gedacht, dass es mich derart berühren würde.

 

Das Buch besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil umfasst ca. 30 Seiten und ist ein Prolog. Hier schreibt die Autorin von sich in der dritten Person. Das lässt den Text märchenhaft wirken – doch leider erinnert der Inhalt wenig an ein Märchen, sondern an die harte Realität. Nach einem schmerzhaften Einschnitt in ihr Leben beschloss Maria Köllner alles hinter sich zu lassen und ein neues Leben zu starten.

 

Hier beginnt dann der zweite Teil, der in Ich-Perspektive geschrieben wurde. Maria Köllner hat einen wunderbar leichten Schreibstil. Im Textverlauf sind immer wieder poetische Sätze eingeflochten, die man gerne mehrmals liest, um sie voll auszukosten, auf sich wirken zu lassen und darüber nachzudenken.

 

Womit das Buch, das eigentlich eher in Richtung Biographie geht, den Charakter eines Ratgebers dazu bekommt, sind die sogenannten „Mutgedanken“, die an jedem Ende eines Kapitels stehen, thematisch dazu passen und immer mit „Es ist mutig…“ anfangen. So ist zum Beispiel an das Kapitel, in dem sie sich entscheidet das Lama zu kaufen, der Mutgedanke „Es ist mutig, Entscheidungen zu fällen. Wenn wir überzeugt sind, dass die Entscheidung richtig und gut ist, sollten wir alle Bedenken überwinden, dazu stehen und bereit sein, die Konsequenzen zu tragen“ (Seite 53) angefügt. Viele dieser Mutgedanken passen auf ganz alltägliche Situationen im Leben und sind, wie ich finde, wirklich wertvoll und bedenkenswert.

 

Eine Kleinigkeit fand ich irgenwie irritierend und dann auch schade. Denn die Geschichte endet abrupt in einer Situation, von der ich gerne gewusst hätte, wie sie ausging.

 

Fazit:

Wundervolles Buch, das wirklich Mut macht und berührt.


Tialda hat insgesamt 386 Rezensionen angelegt.

Alle Rezensionen von Tialda anzeigen.

 
Joomla templates by a4joomla