Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f698a/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Biografie: Splitterfasernackt
  Print
Titel:      Splitterfasernackt
Kategorien:      Biografie
BuchID:      10418
Autor:      Lilly Lindner
ISBN-10(13):      3426226065
Verlag:      Droemer HC
Publikationsdatum:      2011-09-12
Number of pages:      400
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



   
 

Hier klicken, um alle rezensierten Bücher von Lilly Lindner anzuzeigen





Rezensionen
05.02.2014
Pure Wortgewalt

05.02.2014 Bewertung:  5 Tialda vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Klappentext:

“Wenn ich Sex auf dem goldenen Himmelbett in Zimmer vier habe, starre ich verloren den orange-gelben Leuchtschlauch an. Ich fühle einen Körper auf mir – gut, wenn er nicht verschwitzt und klebrig ist. Schlecht, wenn er es doch ist. Ich schlinge meine verzweifelten Arme um einen Kunden, wenn ich ihn mag. Ich lasse meine Arme schlaff auf dem Bettlaken verweilen, wenn ich ihn nicht mag. Ein unbedeutendes Stöhnen an meinem Ohr, eine Wange ganz dicht an meiner. Wenn ich einen Gast nett finde, ist es okay, wenn nicht, bin ich woanders.
Den schlimmsten Sex im Leben kann man nur einmal haben. Und ich habe ihn längst hinter mir. Damals … ”

Die Geschichte einer gestohlenen Kindheit und eines im Innersten verletzten Mädchens.

Rezension:

Ich wollte “Splitterfasernackt” von Lilly Lindner schon längere Zeit unbedingt lesen, traute mich aber nie so recht, es mir zu kaufen – einfach aus Angst vor dem, was da auf mich zukommen würde. Worte können tief verletzten, vor allem wenn sie die richtige Stelle treffen… Letztendlich habe ich das Buch aber dann doch gekauft und sofort angefangen zu lesen und ich wollte es nicht mehr zur Seite legen.

Lilly Lindners Schreibstil kann man nicht beschreiben. Man muss ihn gelesen haben, um zu verstehen, was genau daran so fesselt und fasziniert. Fakt ist, dass man vom Text regelrecht ins Geschehen gesogen wird. Man fühlt sich Lilly so nah, dass man sie in den Arm nehmen und beschützen möchte und gleichzeitig am liebsten an ihrer Schulter weinen würde.

Ein kleines Mädchen, mit 6 Jahren vom Nachbarn regelmäßig vergewaltigt, schweigt. Später eine erneute Bedrohung und der Entschluss so dünn zu werden, dass sie einfach nicht mehr gesehen wird. ‘Ana’ (Anorexie – Magersucht) greift nach ihr, lässt sie nicht mehr los und Lilly geht noch einen Schritt weiter und steigt in die Prostitution ein. Sie leidet sehr… aber noch mehr kämpft sie und lebt.

Ich habe selten ein Buch gelesen, das mir dermaßen nahe gegangen ist und außerdem habe ich selten von einem Menschen gelesen, der trotz aller Schwäche eine solche Stärke in sich trägt.

Ich möchte allerdings unbedingt darauf hinweisen, dass “Splitterfasernackt” extrem triggern kann. Wenn man anfällig ist, was die Themen Magersucht, Bulimie, Missbrauch, etc. angeht, sollte das Buch lieber nicht lesen.

Fazit:

Emotional und berührend, mit einer Wortgewalt, die einerseits sanft streichelt und andererseits tief in die Seele schneidet.


Tialda hat insgesamt 386 Rezensionen angelegt.

Alle Rezensionen von Tialda anzeigen.

 
Joomla templates by a4joomla