Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f698a/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Die Könige der ersten Nacht.
  Print
Titel:      Die Könige der ersten Nacht.
Kategorien:      Historischer Roman
BuchID:      193
Autor:      Bernhard Hennen
ISBN-10(13):      3404150430
Verlag:      Bastei Lübbe
Publikationsdatum:      2003
Edition:      1
Number of pages:      496
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4.5 
Bild:      cover           Button Buy now



   
 

Hier klicken, um alle rezensierten Bücher von Bernhard Hennen anzuzeigen





Rezensionen
05.07.2009 05.07.2009
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  4 Anonym vergibt 8 von 10 Punkten

UserpicVier Ritter wählt der Erzbischof Rainald von Dassel aus, dass sie ihm die kostbarste Reliquie des Abendlandes aus dem eroberten Mailand bergen, damit er diese in einem großen Triumphzug in den Dom nach Cöln bringen kann. Doch auch die Mailänder beanspruchen die Gebeine der Heiligen Drei Könige. Als der Erzbischof sie endlich in seinem Besitz erwähnt, macht er eine überraschende Entdeckung. Nun beginnt eine Odysee für die Ritter, in der sie ihren Glauben an das Christentum und ihrer Gemeinschaft vielen Prüfungen unterziehen müssen.


In diesem historischem Roman verwebt Bernhard Hennen überlieferte Begebenheiten aus der Bibel und anderen Schriften des Christentums mit einer Geschichte über die Gemeinschaft vier Ritter, die ausziehen die Gebeine der Heiligen Drei Könige nach Cöln zu bringen. Durch die ausgeprägten und so unterschiedlichen Charaktere, werden die Akteure für den Leser lebendig. Die Abenteuer sind so fein in die Überlieferungen verwoben, dass kaum Zweifel an diesen Begebenheiten übrig bleibt.

Ein wunderbarer historischer Roman, der nicht nur die Selbstherrlichkeit der mittelalterlichen Kirchenpolitik aufzeigt, sondern dem Leser auch Raum zum Nachdenken lässt.

Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.

Alle Rezensionen von Anonym anzeigen.

Rezension

05.07.2009 Bewertung:  5 Anonym vergibt 10 von 10 Punkten

UserpicDer Roman zeigt in actionreicher Manier die Odysee der Ritter. Ungewöhnliche Wendungen, glaubwürdige Charaktere und wechselnde Blickwinkel auf die Ereignisse, machen diesen Roman zu einer spannenden Lektüre. Obwohl es sich um eine religiöse Reliquie handelt, sind es gerade die menschlichen Intrigen und Fehlbarkeiten, die die Reise der Akteure bestimmen. Alles verpackt in einer spannenden Geschichte. Ich habe den Roman zu Weihnachten gelesen… und kann ihn nur empfehlen: wenn man bereit ist auch mal kritische Stimmen in Bezug auf Bibel und deren Tatsachen laut werden zu lassen… Auf jeden Fall ein fesselnder Roman, der zum Nachdenken anregt..

Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.

Alle Rezensionen von Anonym anzeigen.

 
Joomla templates by a4joomla