Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f698a/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Fantasy: Der Orden der Schwerter. Ulldart - Die Dunkle Zeit 02.
  Print
Titel:      Der Orden der Schwerter. Ulldart - Die Dunkle Zeit 02.
Kategorien:      Fantasy
BuchID:      830
Autor:      Markus Heitz
ISBN-10(13):      3492285295
Verlag:      Piper Taschenbuch
Publikationsdatum:      2004-11-01
Edition:      12
Number of pages:      496
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Der Orden der Schwerter Ulldart - Die Dunkle Zeit 2
   
 

Hier klicken, um alle rezensierten Bücher von Markus Heitz anzuzeigen





Rezensionen
05.07.2009
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  5 Anonym vergibt 10 von 10 Punkten

UserpicZwei Teile gelesen, vier Teile noch vor mir. Und dann zum Glück nochmal drei Teile. Zum Glück, denn die Geschichte um den Kontinent Ulldart wird immer besser und immer spannender.

Lodrik übernimmt seine Pflichten als Kabcar, muss dafür aber auch einige Opfer bringen, die auch Norina beinhalten. Und an Intriganten und geldgierigen Brojaken mangelt es in Tarpol auch nicht.
In diesem zweiten Band lernt der Leser wieder einige neue - und äußerst liebenswerte - Charaktere kennen und mit ihnen auch ein paar andere Flecken Land in Ulldart.
Mein geliebter Pashtak hat zwar nur einen kurzen Auftritt, aber ich bin sicher, dass er noch öfters auftauchen wird.
Hier spürt man schon sehr stark, wie das Böse in Ulldart einzieht, wen es umgarnt und wer sich dadurch beeinflussen lässt. Viele Geheimnisse werden etwas klarer, dafür treten andere an ihre Stellen und es wird nie langweilig.

Schön finde ich auch, dass es sich bei dieser "Serie" eigentlich um eine einzige lange Geschichte handelt (ganz in Tad Williams Manier), die nur auf mehrere Bücher aufgeteilt wurde. Daraus folgen natürlich öfters mal Cliffhanger, aber das Tolle ist ja, dass bereits alle sechs Ulldart-Bände erschienen sind.

Qualitätsunterschied gibt es zwischen dem ersten und zweiten Band gar keinen. Markus Heitz schafft es, durchgehend einen Spannungslevel aufrecht zu erhalten, die Charaktere interessant miteinander agieren zu lassen und den Leser trotzdem Stück für Stück tiefer in die Welt Ulldart einzuführen. Alle Achtung!

Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.

Alle Rezensionen von Anonym anzeigen.

 
Joomla templates by a4joomla