Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f698a/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Historischer Roman: Die Eifelgräfin: Historischer Roman
  Print
Titel:      Die Eifelgräfin: Historischer Roman
Kategorien:      Historischer Roman
BuchID:      1077
Autor:      Petra Schier
ISBN-10(13):      3499249561
Verlag:      rororo
Publikationsdatum:      2009-10-01
Edition:      3
Number of pages:      576
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4.5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
DIE EIFELGRÄFIN
   
 

Hier klicken, um alle rezensierten Bücher von Petra Schier anzuzeigen





Rezensionen
10.12.2009
Eine Burggeschichte aus dem Mittelalter

10.12.2009 Bewertung:  4.5 lenchen vergibt 9 von 10 Punkten

Userpic

Es handelt sich im Buch um das Leben auf einer mittelalterlichen Burg.


Der Plot entwickelt sich langsam und ruhig, ist aber sehr unterhaltsam zu lesen. Im Prolog wurde eine Reliquie erwähnt, die gleich im ersten Teil des Romans auftaucht, die Beziehungen der Beteiligten aus der damaligen Zeit zu einigen „heutigen“ Personen werden erklärt. Das silberne Kruzifix scheint eine mystische Kraft zu haben. Diese Reliquie wurde damals unter drei Freunden, die an einem Kreuzzug nach Jerusalem teilgenommen haben, verteilt: das Kreuz selber, der Rahmen und die wertvolle Kette.


Die Inhaber der zwei Teile von dem Kruzifix sind dem Leser fast von Anfang an bekannt. Wem gehört nur der dritte Teil, die silberne Kette? Können die Nachfolger auch eine Freundschaft schließen und einander helfen? Das Kreuz jagt erst Elisabeth und ihrer Magd Luzia Angst ein, weil es so wie eine Warnung von sich geben kann, es leuchtet und summt...


Das Leben ohne Liebe war auch in Mittelalter unmöglich. Es geht etwas zwischen Hauptpersonen Elisabeth und Johann vor. Das ist gegenseitige Liebe ohne Zweifel, aber die beiden geben es so einfach nicht zu. Sie wollen es nicht glauben und versuchen einander aus dem Weg zu gehen. Was wird daraus?


Dann kommt die Pest über die Alpen und breitet sich in Deutschland ein. Es folgen leider auch traurige Ereignisse, trotzdem wird es alles gut enden, so viel kann ich verraten.


Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, das Buch lässt sich leicht und schnell lesen. Es gibt viele interessante Fakten und Beschreibungen aus der mittelalterlichen Zeit. Ein Einblick in das alltägliche Leben der Burg sogar mit entsprechenden Zeichnungen von dem damaligen Aussehen der Anlage ist gut recherchiert und spannend beschrieben.


Für alle, die sich für historische Romane interessieren, ist das Buch empfehlenswert.


Und die Fortsetzung wird bald folgen. Ich bin gespannt, wie sich die Charaktere weiterentwickeln, und werde das zweite Buch unbedingt lesen. Ich freue mich riesig darauf.


lenchen hat insgesamt 58 Rezensionen angelegt.

Alle Rezensionen von lenchen anzeigen.

 
Joomla templates by a4joomla