Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f698a/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Horror: Der Hexer 3 - Das Haus am Ende der Zeit
  Print
Titel:      Der Hexer 3 - Das Haus am Ende der Zeit
Kategorien:      Horror
BuchID:      421
Autor:      Wolfgang Hohlbein
Verlag:      Weltbild
Publikationsdatum:      2003
Edition:      Hardcover
Number of pages:      0
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      no-img_eng.gif



Beschreibung:      Gemeinsam mit seinem Freund und Mentor H.P. Lovecraft reist Robert Craven von London nach Schottland, um die magischen Bücher seines Vaters aus einem gesunkenen Schiffswrack zu bergen. Aber der Fluch, der schon seinem Vater zum Verhängnis wurde, ereilt auch ihn. Zwar gelingt es ihm, einen der GROSSEN ALTEN zu töten, aber die Kreatur lebt weiter - in ihm. Plötzlich wird Roberts eigener Schatten zu einer tödlichen Gefahr und das Schicksal des Hexers scheint besiegelt...

Dieser Band enthält die Hefte:
Gespensterkrimi 579: Das Haus am Ende der Zeit
Gespensterkrimi 583: Im Schatten der Bestie
Gespensterkrimi 587: Bücher, die der Satan schrieb

   
 

Hier klicken, um alle rezensierten Bücher von Wolfgang Hohlbein anzuzeigen





Rezensionen
05.07.2009
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  4 Zelda vergibt 8 von 10 Punkten

UserpicIn diesem Band kommt ein weiterer wichtiger Grundstein der Hexer-Serie hinzu: die weiße Strähne, die das markante äußere Kennzeichen von Robert Craven ist und deren Entstehung einen wichtigen Wendepunkt darstellt. Allerdings erscheinen die Ereignisse, die dazu führen, auf den ersten Blick etwas zu banal. Dieser "Fehler" wird später revidiert, in dem die Nachwirkungen praktisch einen ganzen der drei Heftromane umfassen.

Während des ganzen Bandes taucht Cravens große Liebe, Pricylla, praktisch nicht auf, was zeigt, wie verhältnismäßig unwichtig (und auch etwas störend) sie zu diesem Zeitpunkt ist. Dafür leben Totgesagte länger, zumindest ist die Rolle von Roberts Vater Andara noch überproportional dominant.

Ansonsten präsentiert sich der Hexer in gewohnter Weise: viele Monster, viele Andeutungen, aber noch keine wirklich langen Handlungsbögen, die den Leser vor Spannung an den Nägeln knabbern lassen.

Zelda hat insgesamt 179 Rezensionen angelegt.

Alle Rezensionen von Zelda anzeigen.

 
Joomla templates by a4joomla