Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f698a/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Sachbuch:
  Print
ISBN-10(13):      3890607004
Number of pages:      0
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4.5 
Bild:      no-img_eng.gif



   
 

Hier klicken, um alle rezensierten Bücher von anzuzeigen





Rezensionen
15.01.2018
Kompendium der vielen Möglichkeiten

15.01.2018 Bewertung:  4.5 ragantanger vergibt 9 von 10 Punkten

Userpic

Es gibt kaum etwas so Mysteriöses wie die Runen inklusive ihrer Forschung. Das großartige Titelbild des Praxisbuches von Constanze Steinfeldt zeigt eine uralte Eiche mit unzähligen, knorrigen Ästen. So ähnlich hat man sich auch die Runenforschung und das Mysterium dahinter vorzustellen - denn jeder Adept oder Kenner oder Laie versteht sie anders, deutet sie anders und: fasst sie anders zusammen. Das ist in diesem Buch nicht anders, doch die erfrischende, offene und sehr groß angelegte Metaperspektive hilft eindringlich, sich überhaupt mit diesem Thema auf höchstem Niveau zu beschäftigen. Ob die Anordnung der einzelnen Reihen (Aetts) so sein sollte, wie sie die Autorin vorschlägt, kann und muss jeder selbst erfahren. Immerhin hat man aber eine grundlegende Möglichkeit einzusteigen, und sich - wenn schon nicht mit der sichersten Übereinstimmung, die es eh nicht geben wird - mit den Kräften der Runen auseinanderzusetzen. Was man gerade in Mittelruopa nicht vergessen sollte: die Runen sind unabhängig von Bestimmung und Auslegung kollektiv im Unbewussten (und manche sogar im Bewusstsein) verankert.

Und die im zweiten Teil des Buches für alle einzelnen Runen ausführlichen Darstellungen darüber sind top. Mit Körperposition (Stadha), Mudra (Höndstadha), mit Deutung, Zuordnung, mythologischem Bezug, magischen Anwendungen oder Möglichkeiten im Orakelwurf. Das ist sehr profund und ausführlich und immer auch mit dem kleinen Ticken Demut, den man bei den Runen definitiv braucht. Davon zeugt auch der erste Teil und der ist in Summa die größte Leistung: eine moderne grundlegende Zusammenfassung zu diesem Thema gibt es im deutschsprachigen Raum in der Fülle noch gar nicht und allein deswegen ist dieses Buch ein Geschenk für alle, die sich mit diesem Thema näher beschäftigen wollen. Vor allen Dingen auch, weil es die Metaperspektive der Unmöglichkeit, alles darüber zu wissen, von vorne herein offen kommuniziert.


ragantanger hat insgesamt 249 Rezensionen angelegt.

Alle Rezensionen von ragantanger anzeigen.

 
Joomla templates by a4joomla